Abgabebedingungen

Jedes meiner Meeris ist für sich ein einzigartiges anamcara-Tier, für das ich hoffe einen lieben Menschen zu finden, der ihm ein Leben lang treu bleibt. Sollte es trotz reiflicher Überlegung bei der Anschaffung der Tiere einmal vorkommen, daß Tiere aus meiner Zucht nicht mehr gehalten werden können, werde ich gerne behilflich sein, eine neue Unterbringung für die Meerschweinchen zu suchen. Damit möchte ich vermeiden, daß Merries von mir in den sowieso schon überlasteten Tierheimen landen.
Bitte gebt mir auch Bescheid, wenn ihr Meeries aus meiner Zucht an eine andere Personen weitergebt.

Abgabe
Jungtiere werden frühestens im Alter von 4 Wochen bzw. einem Mindestgewicht von 250-300g abgegeben. Jedes Meerschweinchen bekommt einen Abstammungsnachweis. Bitte habt Verständnis, daß ich meine Meerschweinchen nicht in Einzelhaltung abgebe.


Kastration

Ich habe in Augsburg eine Tierärztin gefunden, die eine spezielle Zusatzsubildung für Nagetiere hat. Die Meerschweinchen, werden dort sehr steril und gewissenhaft operiert. Sie erhalten eine Inhalationsnarkose, was das Risiko bei der OP erheblich senkt. Böckchen können dort ab der 5. Woche kastriert werden. Die Kosten liegen in Höhe von 55.-EUR und müssen vom Käufer im voraus an mich überwiesen weden. Das, bei dieser Methode, geringe Risiko wird vom Käufer getragen.


Reservierung
Nach einer Reservierung eines Tieres sollte der Kaufpreis innerhalb einer Woche auf meinem Konto eingehen. Auf ein reserviertes Tier kann bis zur Kaufpreiszahlung weiterhin angefragt werden.

Sollte es sich der Käufer nach der Bezahlung des Tieres noch mal anders überlegen und das Tier doch nicht nehmen, erfolgt keine Rückgabe des Geldes. Das Gleiche gilt, wenn die Tiere zum vereinbarten Abholtermin nicht abgeholt werden.

Sobald das Abgabealter und -gewicht erreicht ist, müssen die Tiere innerhalb von 14 Tagen abgeholt werden.

Versand/MfG
Sollte eine persönliche Abholung nicht möglich sein, ist auch ein spezieller Tierversand möglich, sofern die Wetterverhältnisse es zulassen (die Kosten hierfür betragen 35-40 EUR). Der Versand wird vom Käufer organisiert, die Kosten hierfür sind im voraus an mich zu überweisen. Das Risiko beim Versand trägt der Käufer. Ansonsten findet man unter www.mitfahrgelegenheit.de eventuell auch einen netten Menschen, der einem das/die Tiere mitbringt. Die Kosten hierfür liegen meist bei 10-20 Euro, zzgl 5,- Benzinkosten für meine Fahrt nach Augsburg bzw Donauwörth.

hilfreiche links:

intertrans Tiertransport

GEOVEX

myTierversand

mitfahrzentale

Zu guter Letzt:
Da es sich um eine Hobbyzucht handelt, übernehme ich keine gewerbliche Gewährleistung und auch keine Garantie für die spätere Entwicklung oder eventuell auftretende Krankheiten. Die Tiere werden nach bestem Wissen und Gewissen gesund abgegeben.
Über jeglich Rückmeldung, egal ob positv oder negativ, bin ich immer dankbar, damit ich für meine zukünftigen Würfe lernen kann.